Jahreszyklus - Tempel der Weiblichkeit 2024

Initiation in ein erfülltes Frausein

Tempel Mitte:  im Parimal (bei Göttingen)

Tempel Süd: im Schloß Glarisegg (am Bodensee, Schweiz)

~ Gelebte Schwesternschaft erfahren.

~ Dich tiefem Fühlen öffnen.

~ Dir selbst nah kommen.

~ Deine weibliche Kraft befreien.

~ Im Schoßraum erwachen.

~ Verkörperte Spiritualität erleben.


Der Frauenjahreszyklus "Tempel der Weiblichkeit" ist für dich, wenn du alte Ketten ablegen und dich neu in ein

erwachtes Frausein gebären magst.

Im Frauentempel findest du Raum, dich selbst tiefer zu spüren, die unterstützende Kraft der Schwesternschaft zu erfahren,

alte Verletzungen zu heilen, vergrabene Gefühle fließen zu lassen, tiefer in deinem Körper und Schoßraum anzukommen und deine weibliche Essenz ins Strahlen zu bringen.

Ein Raum, der dich wachküsst und erinnert, wer du wirklich bist!

 

Du bist willkommen, Schwester. Dein Inneres wartet schon auf dich.

 

Die Module dieses Jahreszyklus bauen aufeinander auf, können aber auch einzeln belegt werden.

 

Im Parimal und Glarisegg findet parallel jeweils ein Männerjahrestraining (Infos unter www.maennlichkeit-leben.com für's Parimal und www.bvonb.ch für's Glarisegg) statt, deren letztes Modul am gleichen Platz, zeitgleich zu unserem stattfindet.  Zum krönenden Abschluß des Zyklus werden Frauen- und Männergruppe zu einem Begegnungstag zusammenkommen.

 

Feedback einer Teilnehmerin:

"Das war kein Seminar im herkömmlichen Sinne, das war wirklich eine Initiation, eine Einweihung. Ich fühle mich wirklich, als hätte ich, als hätte mein Schoß bis jetzt geschlafen und nun wurde er berührt und darf sich entfalten." (Melanie)

 

Mehr lesen zu Feedbacks

Teil 1  -  Die Liebe zu Dir selbst - Den Körper beseelen und fühlen wagen

02. - 05. Mai 2024 Tempel Süd mit Mayonah & Team

23. - 26. Mai 2024 Tempel Mitte mit Mayonah & Team

 

Sehnst du dich danach, ganz in deinem Körper zuhause zu sein, dich in jeder Zelle lebendig und durchströmt zu fühlen?

 

Die Liebe zu dir selbst ist die Basis eines erfüllten Frauenlebens!

 

Wir üben uns darin, liebevolle Präsenz in unseren Körper zu bringen und seinen Wahrheiten zu lauschen. 


Unsere Gefühle ohne Bewertungen wahrzunehmen, sie als Lebensenergien in uns fließen zu lassen und ihre Geschenke in Empfang zu nehmen. Fühlen, bejahen und lieben sind die Wandlungskräfte, die uns selbst näherbringen und uns innerlich nach Hause kommen lassen.
Je mehr wir in uns zuhause sind, umso mehr erstrahlt unser Selbstwert.

 

Was dich erwartet:

~ Shakti Yoga und Tanz

~ Verbindung im Kreis der Schwesternschaft

~ Einführung in die Gefühlearbeit inspiriert von Vivian Dittmar

~ Fühlraum, tiefer in die Kraft deiner Gefühle einzutauchen und dir selbst ganz nah zu sein

~ Schütteln, bewegen, atmen, gebundene Lebensenergie ins Fließen bringen

~ Verkörperungsübungen, tiefer in die Kraft und Weisheit deines Körpers zu tauchen und deinen Körper tiefer zu bewohnen

~ den versteckten Wahrheiten und Botschaften deines Körpers lauschen

~ sinnliches Selbstlieberitual

~ Thronritual zur Wertschätzung und Spiegelung deines ureigenen Ausdrucks von Weiblichkeit

~ Sharingkreis und Gesang

Zu den Anmeldeinfos und Preisen bitte ganz runterscrollen.

 

Teil 2  - Die Liebe zur Frau - Schwesternschaft & Versöhnung mit der Mutter

13. -16. Juni 2024 Tempel Süd mit Kathrin & Julia & Team

04. - 07. Juli 2024 Tempel Mitte mit Amba & Maju & Team

 

Sehnst du dich danach, dich im Kreis von Frauen in Schwesternschaft
verbunden zu fühlen? Dich mit deiner Mutter auszusöhnen?

 

Die Beziehung zu unserer Weiblichkeit und zu anderen Frauen wird maßgeblich

von unserer Mutter geprägt. Sie ist ein wichtiger Schlüssel für unser Gefühl von Verbundenheit im Feld der Schwesternschaft und unserer Anbindung an die "Große Mutter", an das Urweibliche. Wir nehmen uns Raum zu fühlen, was in der Beziehung zu unserer eigenen Mutter gefühlt werden will und wagen Schritte der Versöhnung. 

Nähren uns im Heilkreis der Frauen in dem, was zu kurz gekommen ist. Verankern uns tiefer im Feld der Schwesternschaft.

Die Quellen weiblicher Kraft liegen in dieser heilen Matrix verborgen - in der Verbindung im Netz der Schwestern, in einer frei fließenden Liebe zur eigenen Mutter und in der Ehrung der "Großen Mutter"! 

 

Was dich erwartet:

~ Shakti Yoga und Tanz

~ Ein tieferes Verständnis über den Geist der Schwesternschaft und Erfahrungsraum dazu

~ konstruktiver Umgang mit trennenden Gefühlen von Konkurrenz, Neid oder Vergleich

~ Heilungsritual zu den Wunden in der Schwesternschaft

~ Fühl- und Versöhnungsritual zur eigenen Mutter

~ Heilungsritual und/oder Nachnährungsraum in der Beziehung zur Mutter

~ Initiation in die Schwesternschaft

~ Sharingkreis und Gesang

Zu den Anmeldeinfos, Preisen und Leitungsteam bitte ganz runterscrollen.

 

Teil 3 - Die Liebe zu deinem Schoßraum - Deinen inneren Tempel erwecken

25. - 28. Juli 2024 Tempel Süd mit Mayonah & Team

22. - 25. Aug 2024 Tempel Mitte mit Amba & Maju & Team

 

Sehnst du dich danach, tief mit dem Mysterium, der Kraft & Weisheit deines Schoßraumes verbunden zu sein?

 

Der Schoßraum ist das Tor zu unserer weiblichen Essenz. Im Zentrum liegt die Gebärmutter. In ihr wohnt unser urweibliches Wissen, ruhende würdevolle Kraft
und unendlicher Quell kreativer Lebensenergie. 

 


In einem Gebärmuttertalk lauschen wir ihrer Stimme. In einer Schoßreinigungszeremonie reinigen wir sie von altem Ballast. Das schlafende Potential in deinem Schoß wartet darauf, von dir erweckt zu werden! In einem feierlichen Segnungsritual kann jede Frau ihre weibliche Würde wieder tiefer zu sich nehmen. 

 

Was dich erwartet:

~ Shakti Yoga und Tanz

~ Verbindung im Kreis der Schwesternschaft

~ heilende und achtsame Schoßraumberührung mit der Qualität der 4 Elemente

~ Gebärmuttertalk

~ Wissen um verschiedene Wege der Schoßraumreinigung

~ Schoßreinigungszeremonie

~ kreative Heilungsrituale für deinen Schoßraum

~ Thron weiblicher Würde mit einem Schoßraumsegnungsritual

~ Sharingkreise und Gesang

 

Zu den Anmeldeinfos, Preisen und Leitungsteam bitte ganz runterscrollen.

Teil 4  - Die Liebe zu deinem erotischen Wesen - die Magie der Shakti in dir genießen

05. - 08. Sept 2024 Tempel Süd mit Kathrin & Julia & Team

19. - 22. Sept 2024 Tempel Mitte mit Mayonah & Team

 

Sehnst du dich danach, in deiner sinnlich-sexuellen Kraft gegründet zu sein und dein erotisches Wesen angstfrei zu verströmen?

 

Unser erotisches Wesen erblüht in der Verbindung von Sex & Spirit.

Eine Frau, die mit ihrem Eros verbunden ist, verströmt ihre ganz eigene Magie. Wir erwecken die Shakti in uns durch Atmung, Bewegung und Tanz. Tauschen uns über weibliche Sexualität aus. 

Fühlen durch Schichten von Scham und Angst und bringen so die Lebensenergie weiter ins Vibrieren. Befreien den Duft des Eros in uns. Wenn die Sinnlichkeit der Shakti in dir dich durch jede Zelle durchströmt, erstrahlt deine ureigenste weibliche Schönheit.

 

Was dich erwartet:

~ Shakti Yoga und Tanz

~ Verbindung im Kreis der Schwesternschaft

~ Gefühlearbeit zu Scham und Angst

~ Transformationsritual zu weiblicher Hingabe

~ 3 Schlüssel, deine sinnlich-sexuelle Lebensenergie ins Fließen zu bringen

~ Shakti-Atemreise dazu

~ Wissen und Austausch zu weiblicher Sexualität

~ Tanz der erotischen Frau in dir

~ Sharingkreis und Gesang

Zu den Anmeldeinfos, Preisen und Leitungsteam bitte ganz runterscrollen.

Teil 5  - Die Liebe zum Mann - Altes vergeben und dich neu öffnen

16. - 20. Okt 2024 Tempel Süd mit Mayonah & Team

06. - 10. Nov 2024 Tempel Mitte mit Mayonah & Team

 

Spürst du die Sehnsucht in dir, dich trotz alter Verletzungen in deinem Herzen erneut für die Liebe zu einem Mann zu öffnen? Deine Liebesfähigkeit zu vertiefen?

Unser Herz zu verschließen, verletzt uns selbst. Ein weibliches Herz möchte in aller offener Verletzlichkeit lieben, möchte sich verströmen und hingeben!

 

Wir fühlen, wo unsere Energie noch in alten Erfahrungen gebunden ist und bringen sie ins fließen. Öffnen uns für Vergebung.


Lassen entstandene Glaubensmuster sich wandeln. Schöpfen Mut, uns neu berühren zu lassen.

Wir begegnen den Männern aus dem parallelen Männerjahrestraining und haben in einem Versöhnungsritual die Möglichkeit, uns einander zu zeigen und uns tiefer zu sehen. In einem Wertschätzungsritual werden wir die heilsame Kraft der gegenseitigen Wertschätzung erfahren. In einem gemeinsamen Tanzfest feiern wir den Raum für neue Begegnung!

 

Was dich erwartet:

~ Shakti Yoga und Tanz

~ Verbindung im Kreis der Schwesternschaft

~ Raum zum Ausdruck von Schmerz, Wut und Trauer in der Beziehung zum Mann

~ Transformationsritual zu zentralen Glaubenssätzen

~ Begegnungs- und Frageritual mit den Männern

~ Versöhnungsritual mit Raum für Opfer- und Täteranteile

~ gegenseitiges Wertschätzungsritual

~ Tanzfest

~ Sharingkreis und Gesang

Zu den Anmeldeinfos und Preisen bitte ganz runterscrollen.

 

Leitung, Info und Anmeldung für das parallele Männerseminar im Parimal (Tempel Mitte):

Sharan Gärtner | 0173 / 606 37 9 | www.liebe-zum-mannsein.de

www.maennlichkeit-leben.com | info@maennlichkeit-leben.com

 

Leitung, Info und Anmeldung für das parallele Männerseminar im Schloss Glarisegg (Tempel Süd):

Bernhard von Bresinski, Tel. 00 41 (0)76 476 42 65, info@bvonb.ch, www.bvonb.ch


Information zum Jahreszyklus

Nach jedem Tempelmodul bekommst du eine ausführliche mail mit wertvollen links und Infos, eine Musikliste, sowie Übungen für eine Praxis zuhause, um die Elemente des jeweiligen Moduls zu vertiefen. Es macht Sinn, dir dazu mindestens 1 Std/Woche und tägliche kleine "Erinnerungsmomente" einzuräumen, um alte Muster zu wandeln und die neuen Erfahrungen zu integrieren.

 

Neu ab 2024: Die Brückenzeit - Die Online-Begleitung zwischen den Tempelmodulen

Die Brückenzeit schlägt eine Brücke zwischen den Modulen, um deine Erfahrungen lebendig zu halten, zu integrieren und zu vertiefen.

Du bekommst Werkzeuge, die dich bei der Integration in den Alltag unterstützen. In der Brückenzeit pflegen und stärken wir die Verbindung zwischen uns Frauen im Jahreszyklus.

Tempel Süd: Kathrin Geiser - weitere Infos: https://kathringeiser.ch/für-frauen/brückenzeit

Tempel Mitte: Maju Sartorius - weitere Infos: www.maju-sartorius.com

 

 

Auf Wunsch wirst du zudem eine "wake-up-Schwester" bekommen, mit der du zwischen den Modulen in telefonischem Kontakt bleibst, Präsenzraum und Übungen teilst, um die neue Energie der erwachenden Weiblichkeit zu stärken.

 

Zeiten Tempelmodul: Anreise jeweils ab ca 16:00 Uhr, Seminar- Eincheck um 18:00 Uhr, Abendessen um 18:30.

Beginn des Seminars mit der Tempeleröffnung um 19:30 Uhr.

Die Zeiten an den ganztägigen Seminartagen:

 

08:00 - 09:15 Uhr Shaktiyoga

10:15 - 13:15 Uhr Tempelzeit

15:30 - 19:00 Uhr Tempelzeit

20:00 - 21:00 Uhr Abendsharing

Die Module 1 bis 4 enden am Sonntag um 14:00 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen.

Modul 5 geht etwas länger und endet um ca. 16:00 Uhr.

 

Kursgebühr pro Modul: 420.- Euro (inkl. MwSt.) plus U&V 

bei Buchung des gesamten Training pro Modul 390.- Euro (inkl. MwSt.) plus U&V

Frühbucherrabatt bis 31.12.2023 Tempel Süd / bis 31.1.2024 Tempel Mitte:

einzelnes Modul nur 390.- Euro, bei Gesamtbuchung nur 360.- Euro pro Modul

Ausnahme 5.Modul (da 4 statt 3 Tage): jeweils 100.- Euro mehr

Wiederholerinnenrabatt: 300.- Euro (inkl. MwSt.) plus U&V

 


Weitere Infos und Kontakt für Fragen: Corinna Benzin, 01577 - 38 42 924,

corinna@weiblichkeit-erwacht.de

Ort Tempel Süd: www.seminare-glarisegg.ch

Ort Tempel Mittewww.parimal.de

Die Preise für Unterkunft und Verpflegung findest du auf den Websites der Seminarhäuser.

Download
TDW_2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Leitungsteam Frauenjahreszyklus 1.Tempeljahr 2024

Ab 2024 wird es ein zweites Tempeljahr geben, das auf dem ersten Tempeljahr aufbaut und an Frauen gerichtet ist, die das erste Tempeljahr oder mindestens die Module 1, 3 und 4 durchlaufen haben. Aus diesem Grund werde ich jeweils 2 Module des ersten Tempeljahres in die Hände der Frauen legen, die nun schon seit vielen Jahren im Tempel an meiner Seite und selbst tief im Tempelfeld verwurzelt sind. Ich habe vollstes Vertrauen in ihr verkörpertes Erfahrungswissen und ihre Leitungskompetenzen. Die Rituale, der Ablauf und Spirit der Module bleibt weitgehend gleich.

So wird es im Jahreszyklus 2024 zwei Leitungsteams geben.

Ich freue mich, daß das Tempelfeld wächst und neue Frauen darin in ihre Kraft treten!! Gesegnet sei es. 

 

Leitung Tempel Süd: 

Modul 1,3 und 5: Mayonah Bliss & Team

Modul 2 und 4: Kathrin Geiser & Julia Venus

Leitung Tempel Mitte: 

Modul 1, 4 und 5: Mayonah Bliss & Team

Modul 2 und 3: Amba Finis & Maju Sartorius

 

Wenn du einen Eindruck von uns als Team oder der Tempelarbeit bekommen möchtest, bist du herzlich zu einem Infocall willkommen!

Infocall Tempel Mitte: 19.Febr, 19.30 - 21.00 Uhr

Infocall Tempel Süd: 6.März, 20.00 - 21.30 Uhr

Den Zugangslink zum Zoomraum erhälst du, wenn du dich zum Newsletter auf der homeseite ganz unten anmeldest.

 

Leitung Tempel Süd 2 und 4

Kathrin Geiser

Coleitung Tempel Süd 2 und 4

Julia Venus

Leitung Tempel Mitte 2 und 3

Amba Finis

Coleitung Tempel Mitte 2+3

Maju Sartorius


Mehr zum Leitungsteam findest du hier >>